Masse: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Die absolute Theorie
Zur Navigation springenZur Suche springen


(Die Seite wurde neu angelegt: == Der neue Massebegriff == Nach der Weltformel muss die Masse dreidimensional sein. Ferner haben wir schon bei der Weltformel gesehen, dass für die zwei weit...)
 
Zeile 1: Zeile 1:
  
== Der neue Massebegriff ==
+
== Aufsätze der absoluten Theorie über Masse ==
 +
- [[Massenerhaltungssatz]]
 +
 
 +
- [[Umwandlung von Masse in Energie]]
 +
 
 +
- [[Äquivalenz von Masse und Rotationsgeschwindigkeit]]
 +
 
 +
- [[Antiproportionalität von Fortbewegung und Masse]]
 +
 
 +
- [[Elementarmasse]]
 +
 
 +
- [[Quantentheorie der Masse]]
 +
 
 +
== Der neue Massenbegriff ==
 
Nach der [[Weltformel]] muss die Masse dreidimensional sein. Ferner haben wir schon bei der [[Weltformel]] gesehen, dass für die zwei weiteren Koordinaten nur die Ladung und der magnetische Fluß in Betracht kommen können. Es gilt:
 
Nach der [[Weltformel]] muss die Masse dreidimensional sein. Ferner haben wir schon bei der [[Weltformel]] gesehen, dass für die zwei weiteren Koordinaten nur die Ladung und der magnetische Fluß in Betracht kommen können. Es gilt:
  

Version vom 27. November 2011, 04:39 Uhr

Aufsätze der absoluten Theorie über Masse

- Massenerhaltungssatz

- Umwandlung von Masse in Energie

- Äquivalenz von Masse und Rotationsgeschwindigkeit

- Antiproportionalität von Fortbewegung und Masse

- Elementarmasse

- Quantentheorie der Masse

Der neue Massenbegriff

Nach der Weltformel muss die Masse dreidimensional sein. Ferner haben wir schon bei der Weltformel gesehen, dass für die zwei weiteren Koordinaten nur die Ladung und der magnetische Fluß in Betracht kommen können. Es gilt:

m(neu) = Vektor(m, Q, phi)


Kraft

Dementsprechend ist auch die neue Gesamtkraft:

F = m(neu) * a


Energie

Und natürlich für die Energie:

E = m(neu) * c²