Gravitation

Aus Die absolute Theorie
Zur Navigation springenZur Suche springen


Grundlegende Betrachtungen

Nach dem Nachweis von Gravitationswellen durch das CERN, fühle ich mich bemüßigt, auch etwas über die Gravitation zu schreiben. Man musste zum Nachweis die Kollision zweier schwarzer Löcher untersuchen, weil dieses Ereignis eine so gigantische Gravitationswelle erzeugt, so dass sie überhaupt mit unseren Mitteln meßbar ist. Wie klein muss also die Gravitationswelle eines herkömmlichen Ereignis sein. Man kann darüber bisher nur mutmaßen. Nach der Quantengravitation folgt dann auch aufgrund des Welle-Teilchensdualismus, dass es ein Graviton geben muss, ein Teilchen, welches die Gravitation vermittelt. Auch dieses muss sehr, sehr klein sein und konnte bisher nicht nachgewiesen werden.

Gravitation und Elektrizität

Nach der Weltformel sind Gravitationsbeschleunigung und elektrische Feldstärke äquivalente Begriffe. Also muss Elektrizität hinter dem Phänomen der Gravitation stehen. Weitere Analysen werden folgen.