Raumzeitkrümmung

Aus Die absolute Theorie
Zur Navigation springenZur Suche springen


Verdichtung des Raumes

Ein ganz einfaches Beispiel für die Längenkontraktion oder auch die Verdichtung des Raumes lässt sich aus dem Raumerhaltungssatz ableiten. Wenn ich zwei Kisten aufeinander stelle, ist es klar, dass der Raum erhalten bleibt. Ein Kubikmeter plus ein Kubikmeter gibt zwei Kubikmeter, sprich es geht kein Raum verloren. Wenn ich aber in der Chemie einen Stoff in eine Flüssigkeit gebe, so dass eine Lösung entsteht, verliere ich Kubikzentimeter. Allerdings bleibt die Masse nach dem Massenerhaltungssatz erhalten. Nun kann man Masse oder auch Energie als verdichteten Raum darstellen. Sprich bei der Lösung sind die Abmessungen nicht erhalten geblieben, der Raum ist aber verdichtet. Dieses stellt sich auch in der höheren Dichte der Lösung dar.